Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite info@agathof.de
Stadteilzentrum Agathof
 
info@agathof.de Impressum
Wir über uns   Aktuelles   Angebote   Bettenhausen   kasseler_osten   Archiv
 
  Sie haben Wünsche, Anregungen oder Fragen? Treten Sie mit uns in Kontakt!  
 
 
  Stadtteilzentrum Agathof e.V.  
 
 

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Stadtteilzentrum Agathof e. V.


S T A D T T E I L Z E N T R U M   A G A T H O F   S C H L I E S S T   W E G E N   C O R O N A

Das Stadtteil- und Familienzentrum Agathof bleibt bis auf Weiteres geschlossen, um einer Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken und die Infektionskette möglichst zu unterbrechen. Ab sofort pausieren alle Kurse und Gruppen, Treffen und sonstige Veranstaltungen finden nicht statt.


Ältere Menschen aus dem Kasseler Osten, die Fragen haben oder einfach mal mit jemanden reden
möchten, können sich während der Schließzeit an das Agatheteam wenden.

Dabei kann es um einen telefonischen Austausch oder um eine praktische Einkaufshilfe und
Apothekenservice gehen.
Wer an einem persönlichen Austausch oder einer Hilfe interessiert ist, kann sich im Stadtteilzentrum Agathof von

                         Montag - Donnerstag von 9.00 - 15.00 Uhr

bei Ramona Westhof oder Gunther Burfeind unter Telefon 57 24 82  oder E-Mail info@agathof.de melden.

Und auch über Anrufe von Menschen, die helfen wollen, freut sich das Agathofteam.


WIR SIND

  • eine Beratungsstelle bei allen Fragen des Älterwerdens
  • eine Freizeiteinrichtung
  • eine Bildungs- und Begegnungsstätte für ältere und jüngere Menschen im Kasseler Osten
  • ein Zentrum zur Förderung der selbstbestimmten Nutzung neuer Medien
  • eine Kontaktstelle für soziales Engagement

WIR FÖRDERN

  • Begegnung und Kontakte
  • den Austausch zwischen Generationen und Kulturen
  • die Phantasie über die Chancen des Älterwerdens
  • das soziale und kulturelle Leben im Kasseler Osten
  • Eigeninitiative und gegenseitige Hilfe
  • die Erhaltung der selbstständigen Lebensführung im Alter 

Für Interessierte sind unsere Gruppen jederzeit offen. Bei einigen Angeboten wird eine geringe Kursgebühr erhoben. Wenn Sie mehr Informationen oder Beratung wünschen, rufen Sie uns einfach an, schauen Sie herein oder schicken Sie uns eine e-Mail.