Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite info@agathof.de
Stadteilzentrum Agathof
 
info@agathof.de Impressum
Wir über uns   Aktuelles   Angebote   kasseler_osten   Dies & Das   Archiv
 
Entwicklung des Stadtteilzentrum Agathof
2010 - 2006
2005 - 2001
2000 - 1996
1995 - 1991
1990 - 1986
1985 - 1980
 
Nutzerplenum
 
Presse
 
Erinnerungen im Netz
 
Erinnerungen Raum geben
 
Veranstaltungen
 
Konzerte
 
  Sie haben Wünsche, Anregungen oder Fragen? Treten Sie mit uns in Kontakt!  
 
 
  Archiv

Entwicklung des Stadtteilzentrum Agathof / 2000 - 1996

 
 
  Aktivitäten des Stadtteilzentrums Agathof
im Jahre 2000



25.01. Erstes Treffen der Gruppe Spaß am Theaterspiel im Haus der Jugend

10.03. Präsentation des Videofilms „800 m Bachpatenschaft“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof am Schul-Agendatag in der Ingenieurschule

10.04. Fertigstellung eines Berichts über die Arbeit des Stadtteilzentrums Agathof in den letzten fünf Jahren

08.05. Fotoausstellung „Salzmannshausen – Bettenhausen: ein Spaziergang, ein Schulweg“ von Thomas Bröker

13.06. Vorstellung erster Arbeitsproben der Theatergruppe Spaß am Theaterspiel

16.06. Ausstellung „Der Mensch in der Natur“ von der Ölmalgruppe des Stadtteilzentrums Agathof unter Anleitung von Silke Schöner

15.07. Die Idee des Stadtteilarbeitskreises, eine „Stadtteilbroschüre Bettenhausen - Forstfeld“ zu erstellen, in der öffentliche Dienstleistungen, Vereine und Initiativen nachgeschlagen werden können, wird umgesetzt. Die Arbeiten werden schließlich vom Stadtteilzentrum Agathof übernommen

02.09. Vortrag eigener Kompositionen durch die Liedermacherin Elena Frolowa aus Moskau

03.09. Teilnahme am Dorfplatzfest Organisation von Kaffee- und Kuchenverkauf durch die Fifties, die Gruppe Bettenhausen früher und heute arbeitet eine Rallye „Rund um den Dorfplatz“ aus, die Stadtteilbroschüre Bettenhausen - Forstfeld liegt zur ersten Korrektur aus

15.09. In ihrer Magisterarbeit stellt Renate Joost die Senioren-Videowerkstatt Agathof vor und verarbeitet die Erfahrungen der Gruppe. Das besondere Interesse der Autorin gilt der Tatsache, dass es nach ihren Recherchen die einzige medienpädagogisch angeleitete Seniorenvideogruppe in der BRD ist. Die Arbeit ist an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. im Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung unter dem Thema „Evaluation aktiver Medienarbeit im Kontext der Altenbildung“ erschienen

29.09. Ausstellung „Abstrakte Aquarell- und Mischtechniken“ von Regina Kirsch

11.10. Erstes Treffen der Gruppe Osteoporose-Wassergymnastik im Hallenbad Ost

16.10. Präsentation des Videofilms „Großbaustelle Agathofschule“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof in der Agathofschule. Die 1999 begonnene Grundsanierung der Agathofschule wird dokumentiert

21.10. Erstes Treffen der Gruppe Räuberrommé

26.10. Poesie aus Kiew mit der Dichterin Natali Polischuc

28.10. Vortrag russischer und georgischer Volkslieder und Romanzen von Manana Menabde aus Tbililssi

30.10. Erstes Treffen der Gruppe Schmuck selbst herstellen

14.11. Erstes Treffen der Handarbeitsgruppe Gemeinsam voneinander lernen

08.12. Anschaffung eines Klaviers, um eine Bereicherung der Gruppenaktivitäten zu ermöglichen

13.12. Herausgabe des Buches „Das Haus Agathofstraße 48 erzählt aus seiner 100jährigen Geschichte“. Der Arbeitskreis Bettenhausen früher und heute stellt sein neuestes Arbeitsergebnis vor. Aus der Sicht des Hauses werden Geschichte(n) aus dem Stadtteil sowie Schulerfahrungen, Lebens- und Politikalltag zusammengetragen

zurück zum Anfang

Aktivitäten des Stadtteilzentrums Agathof
im Jahre 1999



29.04. Präsentation des Videofilms „Herkules“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

30.04. Dia-Vortrag „Der Tempel von Jerusalem“ in deutscher, hebräischer und russischer Sprache

01.06. Teilnahme an der Messe „aktiv Senior Hessen - Thüringen“ in der Stadthalle vom 01.-04. Juni.

17.06. Erstes Treffen der Männerrunde

19.06. Ausstellung „Licht und Schatten“ von Dimitri Kats, dem Sohn eines Mitglieds der Gruppe Freunde deutscher und russischer Kultur (ca. 120 BesucherInnen bei der Ausstellungseröfnung)

24.06. Präsentation des Videofilms „Spielen im Alter“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

25.06. Präsentation des Videofilms „Heimat“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof, gefördert durch das Kulturamt der Stadt Kassel

15.07. Die Bildhauerwerkstatt Rennert wird von Walfried Rennert im Vorraum des Bunkers Agathofstaße 48 eröffnet

14.08. Sommerfest für die NutzerInnen des Hauses

28.08. Stadtteilfest in Bettenhausen. Das Stadtteilzentrum Agathof ist mit einem Stand vertreten. Die Gruppe Bettenhausen früher und heute bietet ihren Kalender für das Jahr 2000 an

07.09. Präsentation des Stadtteilkalenders für das Jahr 2000 „Bettenhausen einst und jetzt“, zusammengestellt vom Arbeitskreis Bettenhausen früher und heute. Historische Motive von Bettenhausen werden der heutigen Situation gegenübergestellt

15.09. Präsentation des Videofilms „800 m Bachpatenschaft“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof in der Schule am Lindenberg. Eine Projektgruppe der Grundschule wurde ein Jahr lang bei der Erkundung und Betreuung „ihres“ Wahlebachs von einer Videokleingruppe begleitet

25.09. Rundgang „Stadterkundung Bettenhausen“ des Stadtmuseums und des Ortsbeirats: Die Gruppe Bettenhausen früher und heute beteiligt sich mit Beiträgen

26.09. Präsentation des Videofilms „Unser Leben in Deutschland“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

28.10. Erstes Treffen der Gruppe Autogenes Training

15.10. Nach dem Weggang von Irene Leffler übernimmt Gerlinde Pax die Vertretung der Einrichtung im Seniorenbeirat

16.10. Erstes Treffen der Gruppe Französisch für AnfängerInnen

19.10. Erstes Treffen der Gruppe Töpfern in den Räumen der Joseph-von-Eichendorff-Schule

16.11. Erstes Treffen der Gruppe Bridge

23.11. Erstes Treffen der Flötengruppe

zurück zum Anfang


Aktivitäten des Stadtteilzentrums Agathof
im Jahre 1998


25.03. Ausstellung der Seniorenmalgruppe des Lindenberg

25.04. Erstes Treffen der Gruppe Bardenclub Agathof. Selbstkomponierte Lieder werden in deutscher oder russischer Sprache mit Gitarrenbegleitung vorgetragen

15.05. Ausstellung „Kassel – eine Stadt, die ich mag“ von Alexander Nagrelli, einem Mitglied der Gruppe Freunde deutscher und russischer Kultur

15.06. Präsentation des Videofilms „Portrait der Ju 52“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

23.06. Erstes Treffen der Gruppe Frauen Sauna Treff

06.07. Präsentation des Videofilms „Sicher in Kassel“, Teil 1, durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

07.07. Präsentation des Videofilms „Kinderstube am Ententeich“, Teil 2, durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

29.08. Tag der offenen Tür anläßlich des Abschlusses der Renovierung des Hauses durch die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG)

09.09. Erstes Treffen der Gruppe Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

15.10. Erstes Treffen der Gruppe Zeichnen und Aquarellmalen

15.11. Ausstellung „Landschaftsbilder in Pastell“ von Heinz Wisniewski

03.12. Präsentation des Videofilms „ Brotmuseum Mollenfelde“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

13.12. Präsentation des Videofilms „Klosterkirche Reichenbach“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

zurück zum Anfang

Aktivitäten des Stadtteilzentrums Agathof
im Jahre 1997



12.02. Erstes Treffen eines Videoschnupperkurses

27.03. Präsentation des Videofilms „Frühlingsstimmung“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

07.05. Ausstellung „Aquarelle und Federzeichnungen von Alt- Kassel“ von Luise Sauer und Willi Friedrich

15.06. Auf Einladung des Heimatvereins Weimar zeigt die Gruppe Bettenhausen früher und heute ihre Ton-Dia-Schau „Erinnerungen an eine Zeit vor mehr als 50 Jahren“ im Bürgersaal von Ahnatal-Weimar

07.07. Präsentation des Videofilms „Kinderstube am Ententeich“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

19.07. Sommerfest für NutzerInnen des Hauses und StadtteilbewohnerInnen

22.07. Begegnungen der Gruppe Bettenhausen früher und heute mit Lehrern und Schülern der Albert-Schweizer-Schule und Studenten der Universität Gesamthochschule Kassel im Rahmen des Projekts „Zeitzeugensuche“

27.08. Dampferfahrt auf der Fulda mit den NutzerInnen des Hauses

11.09. Erstes Treffen der Gruppe Freunde deutscher und russischer Kultur

25.09. Die neuen Räume im Dachgeschoß sind fertiggestellt - erste Treffen der Gruppen Yoga, Ölmalerei, Wirbelsäulengymnastik, Osteoporosegymnastik, selbstorganisierte Krabbelgruppe

29.10. Fest und Ausstellung anläßlich des zehnjährigen Bestehens des Arbeitskreises Bettenhausen früher und heute. Ältere Menschen tragen aus ihren Erinnerungen Geschichte(n) zusammen und stellen sie der Öffentlichkeit in unterschiedlichster Form vor, z.B. als Fotoausstellung, in Form eines Stadtteilkalenders, als Ton-Dia-Schau, Aufsätze, Berichte usw.

19.11. Ausstellung „Blütezeit“ von Ute Sondergeld

zurück zum Anfang

Aktivitäten des Stadtteilzentrums Agathof
im Jahre 1996



15.01. Präsentation des Videofilms „ Auf der Fulda unterwegs“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

14.02. Gespräch ausländischer Frauen aus dem Kulturzentrum Schlachthof mit der Gruppe Bettenhausen früher und zum Thema „Heimat“

04.03. Ausstellung „Der Messinghof“ durch den Verein Messinghof

06.03. Präsentation des Videofilms „Sommergewinn Eisenach 1995“ von der Senioren-Videowerkstatt Agathof

15.03. Präsentation des Videofilms „Palmsonntagsprozession in Heiligenstadt“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

21.03.Präsentation der Videofilme „Das Altenzentrum Am Wehrturm“ und „Seniorenwohnsitz Vellmar“ durch die Senioren-Videowerkstatt Agathof

09.04. Ausstellung von Marcelina Krüger aus der Künstlergruppe „Titanenweiss“ des Ludwig-Noll-Vereins

11.05. Erstes Treffen der Bauchtanzgruppe

09.07. Ausstellung „Zeichnungen und kleine Gemälde“ von Günter Eckehardt aus der Gruppe „Titanenweiss“

13.07. Verkauf des Gebäudes Agathofstraße 48 von der Stadt Kassel an die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG) mit der Auflage, das Haus zu sanieren

19.08. Ausstellung “Naturalistisch - Impressionistisch“ von Helmut Dick

06.11. Ausstellungseröffnung „Zwischen Marburg und Warburg“ von Horst Weller

zurück zum Anfang