Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite Stadtteilzentrum Agathof - Zur Startseite info@agathof.de
Stadteilzentrum Agathof
 
info@agathof.de Impressum
Wir über uns   Aktuelles   Angebote   kasseler_osten   Dies & Das   Archiv
 
Stadtteilbroschüre Bettenhausen und Forstfeld
 
Radtouren zum Geniessen
Einleitung
1. Kassel-Runde 36 km
2. Kassel-Norden 31 km
3. Kassel-Süden 44 km
4. Kassel-Hann. Münden 29km
5. Spiekershausen-Staustufe Wahnhausen 25 km
6. Auf der Söhrebahntrasse nach Wellerode-Wald 30 km
7. Büchenwerra 46 km
8. Dornröschen-Tour Hofgeismar-Reinhardswald 47km
9. Hofgeismar-Runde 42 km
10. Die Sprengstofftour Helsa-Hirschhagen 30 km
11. Diemel-Weser-Tour 70 km
12. Durch das Niestetal zum Kaufunger Wald 60 km
13. Im Niestetal 35 km
14. Eine Söhre-Runde 45 km
15. Hann. Münden-Gieselwerder-Runde 57 km
16. Von Wolfhagen zum Twistesee 50 km
17. Auf dem historischen Radweg um Wolfhagen 21 km
18. Rund um den Kaufunger Wald 102 km
 
  Sie haben Wünsche, Anregungen oder Fragen? Treten Sie mit uns in Kontakt!  
 
 
  Dies & Das

Radtouren zum Geniessen / 7. Büchenwerra 46 km

 
 
 

Büchenwerra

 

Schlichtweg der Klassiker unter den Radtouren von Kassel aus ist die Fahrt nach Büchenwerra. Fast immer flach, mit einem einzigen Anstieg, ist er sehr abwechslungsreich, und bietet eine Menge netter Einkehrmöglichkeiten an der Strecke und am Ziel.

 

Tourenverlauf:

Gestartet wird an der Orangerie, den Auedamm entlang bis zur Damaschkebrücke, dann am Campingplatz vorbei in die Giesenallee. Bei der Neuen Mühle geht es auf der neuen Fahrradbrücke nach Bergshausen hinüber, und rechts weiter flussaufwärts. Unter der Autobahnbrücke hindurch geht der Radweg weiter zur Sperre. Hier war vor etwa 100 Jahren ein Staudamm geplant, eine Informationstafel an der Radbrücke berichtet davon.

 

Auf der sehr schönen überdachten Radbrücke wechseln wir wieder zum linken Ufer, fahren an der Kläranlage vorbei und erreichen über die Fuldabrücke Dennhausen. Hinter der Brücke geht es gleich rechts ab und hinunter zum Radweg, der durch Felder nach Dittershausen führt. Unterhalb des Felsengartens steht eine weitere Brücke, wir wechseln hinüber und hinter der Brücke wieder rechts hinunter, unter der Brücke durch auf dem Radweg weiter nach Guntershausen. Im Ort fahren wir ein ganz kurzes Stück auf der Hauptstraße, und hinter der Brücke über die Bauna wieder links auf den Radweg. Am Fuldaufer entlang kommen wir zu einem Sportplatz, und danach geht es links über die schmale Brücke, auf der wir eine Pause machen, um die Geschichte auf der Tafel zu lesen, die an dem Brückengeländer angebracht ist.

 

Dann werfen wir noch einen Blick auf die hohe Eisenbahnbrücke, das Wahrzeichen von Guntershausen, und fahren weiter flussaufwärts. Nun kommt der einzige nennenswerte Anstieg der Tour, kurz und knackig. Danach geht es wieder bergab, hinunter zur Autobahnbrücke, und unter ihr durch nach Guxhagen. Rechts sehen wir die Klosterkirche Breitenau, für die sich ein Abstecher lohnt. Der Radweg führt aber gerade in den Ort hinein, und biegt nach etwa 100 Metern wieder rechts ab. Am Ortsende beginnt ein Kleingartengelände, das sich bis nach Büchenwerra hinzieht.

Der Radweg führt daran entlang, hat noch eine kurze steile Abfahrt, und führt dann direkt am Fuldaufer nach Büchenwerra hinein. Bei der Fuldabrücke biegen wir links ab, dann die nächste Straße rechts, und unser Ziel am Campingplatz ist erreicht.

 

Zurück geht es auf der gleichen Strecke, nur hinter Bergshausen variieren wir und fahren nicht zur Neuen Mühle hinüber, sondern bleiben auf der rechten Fuldaseite. An der B 83 entlang, bei der Autobahnauffahrt links ab, unter der Autobahn durch und am Messegelände entlang, folgen wir immer der R 1-Beschilderung. Durch die Bugaaue kommen wir zurück zur Schwimmbadbrücke, wechseln zum Auedamm und sind wieder an unserem Startpunkt angekommen.

 

Allgemeine Beschreibung:

46 Kilometer, 168 Höhenmeter. Eine schöne Tagestour, die viel Abwechslung bietet, und mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten aufwartet.

Kartenempfehlung: Fulda-Radweg, Bikeline ISBN 3-85000-086-9, Euro 9,90