Neuigkeiten

Startseite / Neuigkeiten

10 Jahre Irina Krüger

10 Jahre Irina Krüger

Seit 10 Jahren arbeitet Sie im Agathof. Sie sorgt dafür, dass das Stadtteilzentrum von oben bis unten sauber ist und dass es in den Räumen immer hübsch aussieht. Mit Unterstützung durch das Caféteam leitet sie unser erfolgreiches Café Agathe. Wir gratulieren Irina Krüger zum 10jährigen Dienstjubiläum!! Im Rahmen einer Jubiläumsvideokonferenz haben wir mit Vertreter*innen aus dem Caféteam, aus der Gruppe „Freunde Russischer und Deutscher Kultur“ und aus dem Agathofvorstand gefeiert und auf Irina angestoßen. Wir danken ihr für 10 Jahre Herzlichkeit, Fürsorge und Verlässlichkeit und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Agathofteam unterstützt bei Impfterminorganisation

Agathofteam unterstützt bei Impfterminorganisation

Das Stadtteilzentrum Agathof bietet für Seniorinnen und Senioren aus dem Kasseler Osten eine Unterstützung bei der Vereinbarung der Impftermine oder bei der Organisation der Fahrten zum Impfzentrum an. Interessierte können sich Mo-Do von 10-15 Uhr telefonisch unter 572482 im Agathofbüro melden. Auch über Anrufe von Bürger*innen aus dem Kasseler Osten, die bei Terminvereinbarung und Impfbegleitung unterstützen würden, freut sich das Agathofteam.

Spazierschaft – Agathof vermittelt Spazierbekanntschaften im Kasseler Osten

Spazierschaft – Agathof vermittelt Spazierbekanntschaften im Kasseler Osten

Haben Sie manchmal Lust auf einen kleinen oder größeren Spaziergang? Und fehlt ihnen dann die Spazierbegleitung? Oder würden Sie ältere Menschen, die sich nicht mehr alleine trauen, beim Spazieren begleiten? Neben den bekannten AHA Regeln (Abstand – Hygiene – Atemmaske) ist die Stärkung der eigenen Körperabwehrkräfte ein wichtiges Mittel, um gesund zu bleiben und Coronaviren abzuwehren. Bewegung an der frischen Luft z.B. durch Spaziergänge macht das körpereigene Immunsystem stärker. Ein Spaziergang zu zweit mit dem nötigen Abstand fördert zudem das soziale Wohlbefinden – auch eine gute „Medizin“ zum Gesundbleiben. Ein Spaziergang braucht kein Rezept aber manchmal hilft eine Anbahnung. Deshalb...

Gartenarbeiten für das kommende Kulturzentrum

Gartenarbeiten für das kommende Kulturzentrum

Damit im kommenden Jahr die Baustelle zum Bunkerumbau im Agathofgarten eingerichtet werden kann, mußten unsere Hochbeete versetzt werden. Dank der Gartengruppe vom Projekt „GaLaMa“ ist dies kurz vor Weihnachten in die Tat umgesetzt worden. Wir sagen Danke an die Gärtner und an deren Anleiter Jens Steuber. GaLaMa ist ein Projekt des Kommunalen Amtes für Arbeitsförderung der Stadt Kassel.

Skip to content